Auf Tour - Mit dem Fahrrad zum Nordkap und weiter nach Tarifa

Reisebericht einer Fahrradreise quer durch Europa


Beerta - 68 km - 8208 km

Als wir gestern unser Zelt abgebaut hatten, fuhren wir nochmal zurueck nach Aurich und kauften Ersatz fuer meine in Daenemark geklaute Sonnenbrille. Anschliessend radelten wir bei meist sonnigem Wetter am Ems-Jade-Kanal weiter bis Emden. Das Staedtchen hat uns beiden recht gut gefallen.

Die Faehre brachte uns ueber die Ems und nach ein paar weiteren Kilometern entlang des Deichs waren wir an der Grenze zu Holland.

Da das Wetter nach wie vor sonnig war, bremste ich meine Freundin ein wenig und wir suchten unweit nach der Grenze einen Campingplatz auf. Den, den ich in der Karte eingezeichnet hatte, konnten wir nicht finden, aber kurz danach war ein Mini-Camping ausgeschildert. Wir kannten die Bezeichnung nicht, aber es war wie zu erwarten nur eine kleine Wiese mit aufgestelltem Sanitaercontainer, der aber sehr gut ausgestattet und sauber war. Zudem war auch die Campingplatzgebuehr dem Namen entsprechend mini.

Anstatt noch weiter Kilometer zu strampeln, machten wir uns dort einen gemuetlichen Abend.

Bild aufgenommen am
15.09.2007, 09:34.
Wilder Zeltplatz in der Nähe von Aurich.

Da strahlt nicht nur die Sonne...
 
Bild aufgenommen am
15.09.2007, 12:25.
Mittagspause in Emden.
 
Bild aufgenommen am
15.09.2007, 15:08.
Immer am Deich entlang.
 
Bild aufgenommen am
15.09.2007, 15:12.
So macht Fahrrad fahren Spaß.
 
Bild aufgenommen am
16.09.2007, 10:47.
Der erste Mini-Camping in Holland.

In Norwegen hatte ich Campingplätze die sich nicht "mini" nannten und nur halb so groß waren.
 
Bild aufgenommen am
16.09.2007, 10:49.
Auch eine Möglichkeit der Arbeitsteilung: ich fotografiere, meine Liebste arbeitet.
 
 

Kommentarfunktion ist deaktiviert