Auf Tour - Mit dem Fahrrad zum Nordkap und weiter nach Tarifa

Reisebericht einer Fahrradreise quer durch Europa

Archiv der Kategorie 'Schweden'

Stockholm - 47 km

Monday, den 9. July 2007

Die Faehre laeuft gerade aus, also nutze ich das Handy-Netz noch eben um letzte Gruesse aus Schweden in die Heimat zu senden.
Die Einfahrt nach Stockholm war problemlos, unmittelbar nach dem Campingplatz begann bereits die Ausschilderung Richtung Innenstadt. So kam ich gemuetlich zwischen Schnellstrassen und Autobahnen hindurch ans Ziel - nur leider eben wieder klitschnass.
Zwei trockene […]

Die Philosophie der schwedischen Waschküchen

Monday, den 9. July 2007

Bei einem Campingausflug mit mehreren Tagen Regen ist nicht das nass sein mein Problem. Auch nicht, wie in meinem Fall, das Radfahren im Regen. Das Problem ist das Trocknen von all dem, was durch den Regens nass wurde. In Schweden gestaltet sich dies, wie im Folgendem beschrieben, nicht immer einfach.
Vor einigen Tagen entschied ich mich, […]

Flemingsberg - 121 km

Monday, den 9. July 2007

Der Schweden-Aufenthalt neigt sich dem Ende zu, ich bin in Schlagdistanz zur Faehre.
Nach etwa sieben Stunde Treten im Regen habe ich gestern die Vororte von Stockholm erreicht.
Fuer die Zeit von 8-10 Uhr habe ich den Waescheraum des Campingplatzes fuer mich reserviert. Sollte ich meine nasse Kleidung dort trocken bekommen, werde ich gegen Mittag nach Stockholm […]

Arnoe - 107 km

Saturday, den 7. July 2007

Geistig habe mit Schweden bereits abgeschlossen. Ich moechte das Land auf kuerzestem Weg verlassen. Nach einem weiteren Tag mit viel Regen muss ich einsehen, dass ich das, was Schweden zu bieten hat, auf dieser Tour nicht geniesen konnte und auch nicht mehr werde. In Deutschland war das schlechte Wetter nicht schlimm, es war nur als […]

Norsholm - 136 km

Friday, den 6. July 2007

Der Tag begann praechtig. Schoenstes Wetter veranlasste mich um 8 Uhr, als die Rezeption des Campingatzes oeffnete, bereits mit gepacktem Fahrrad vor der Tuere zu stehen um mich abzumelden. Nach einem kleinen Einkauf in Vimmerby ging es dann Richtung Linkoeping. Bei Linghem war der Himmel bereits wieder zugezogen und es begann zu regnen. Ich […]

Vimmerby - 79 km

Thursday, den 5. July 2007

Die heutige Strecke war landschaftlich die bisher schoenste in Schweden. Der erste Tag entlang der Kuestenstrasse war auch nicht zu verachten, mit den heutigen Waeldern und dem damit verbundenen Duft konnte er aber nicht mithalten. Es riecht, als haette man in einer Sauna einen Aufguss mit Fichtennadel-Aroma gemacht. Zumindest erinnert mich der Geruch immer genau […]

Berga - 142 km

Wednesday, den 4. July 2007

Ich erinnere mich noch genau als ich zuhause ueberlegte, welches Kettenoel ich mitnehmen soll. Schliesslich verlangt die Kette und das ein oder andere bewegliche Teil mit der Zeit nach etwas Schmierung. Die Entscheidung war aus zwei Kandidaten zu treffen: Entweder fuer “trockene und staubige” Gebiete oder alternativ fuer “feuchte und schlammige” Einsaetze. Wie so oft […]

Noch immer bei Urshult - 13 km

Tuesday, den 3. July 2007

Nachdem der Regen gegen Mittag das erste mal kurz aussetzte und am spaeten Nachmittag sogar die Wolkendecke ein wenig aufriss, beschloss ich, auf einen Campingplatz umzuziehen. Mir war nach einer Dusche zumute und ich wollte das Zelt auch bei Regen verlassen koennen.
Ich bin also nicht weit gekommen heute, aber ich hatte einfach keine Lust auf […]

Regentag

Tuesday, den 3. July 2007

Seit Stunden regnet es ohne Unterbrechung. Ich bin noch nicht sicher ob ich mich heute ueberhaupt auf das Fahrrad schwingen soll um einen Campingplatz aufzusuchen oder ob ich doch lieber im Zelt bleibe. Der Akku fuer das Handy ist auch bald leer, die naechste Meldung koennte also etwas auf sich warten lassen.

Urshult - 98 km

Monday, den 2. July 2007

In Deutschland schien das Wetter morgens immer recht gut. Kaum war ich losgefahren, begann es schon zu regnen.
Hier in Schweden lief es heute genau umgekehrt. Nach einem Nieselregen von etwa drei Minuten wurde es zusehends besser, am Ende hatte ich strahlenden Himmel.
Meine Strecke fuehrte mich nun weg von der gestern so schoen zu befahrenden Kuestenstrasse. […]

Ahus - 129 km

Sunday, den 1. July 2007

Inzwischen habe ich genau das getan, was ich vorhin geschrieben habe: mich auf den Weg nach Ahus gemacht, einen kleinen Zwischenstop an einen Supermarkt eingelegt und mir dann einen Platz fuer die Nacht gesucht.
Eigentlich wollte ich ja direkt am Meer campen, an den beiden Stellen an denen ich es versucht habe waren jedoch Schilder die […]

Baskemoella

Sunday, den 1. July 2007

Der gute Eindruck von Schweden setzt sich fort. Nicht nur das Wetter ist mit viel Sonne und einer kuehlen Brise von der Ostsee her kommend geradezu exzellent zum Fahrrad fahren, auch die Strassen sind in einem prima Zustand.
Vielleicht ist es verzeihbar, wenn ich nach einer Woche in der Regenjacke noch ein klein wenig den Neidfaktor […]

Ankunft in Schweden

Sunday, den 1. July 2007

Nach einem verregnetem Abschied und einer reibungslosen Ueberfahrt habe ich gerade die erste Nacht auf einem schwedischem Campingplatz nahe Trelleborg verbracht.
Der erste Eindruck von diesem Land, in dem ich die kommende Woche verbringen werde, ist recht positiv.
Ich musste zwar noch nicht weit fahren, aber bisher gab es top Fahrradwege mit einer guten Beschilderung. Besonders angenehm […]