Auf Tour - Mit dem Fahrrad zum Nordkap und weiter nach Tarifa

Reisebericht einer Fahrradreise quer durch Europa


Rauma - 109 km - 2025 km

Na also, die Sonne gibt es doch noch.
Bei so schoenem Wetter wie heute konnte ich nicht widerstehen und habe mein Fahrrad doch etwas weiter bewegt als geplant.

Grosse Unterschiede zwischen Finnland und Schweden konnte ich bisher nicht feststellen.
Die Landschaft ist recht aehnlich, die Menschen verhalten sich ebenfalls sehr nett. Alles ist so, wie man es von Skandinavien erwartet. Auch das Wetter: viel Sonne, einzelne (teils dunkle) Wolken, ordentlich Wind und die Temperatur liegt bei etwa 20 Grad.
Zum Ausruhen und spaeter auch Uebernachten hat es mich an das Meer gezogen. Bei Rauma fand ich einen schoenen Platz mit Moeglichkeit zum wilden Camping. Das Zelt habe ich noch nicht aufgebaut, ansonsten habe ich mich aber bereits ausgiebig breit gemacht. Von der Optik wirkt die Stelle wie ein typischer Badeplatz an einem Binnensee, es ist aber Salz- oder zumindest Brackwasser, so genau habe ich das nicht getestet.

Vielleicht schreibe ich spaeter noch ein paar Zeilen zur Ueberfahrt mit der Faehre, zuerst aber noch eine Neuerung: Da ich nicht wollte, dass ich oder jemand der Mitlesenden die Tour an den zurueckgelegten Kilometern misst, hatte ich mir ueberlegt, keine km-Angaben zu den Tagesberichten zu schreiben. Wenn ich einen Bericht eines anderen Fernradlers lese, dienen mir die km-Angaben aber auch immer zur Einstufung der erbrachten Leistung, was besonders fuer Nachahmer interessant ist. Ich entschloss mich also fuer die Angabe der Tageskilometer.
Da ich nun gehoert habe, dass es Leser gibt, die den Gesamtstand taeglich mitrechnen, schreibe ich die insgesamt zurueckgelegte Distanz zukuenftig auch mit in den Betreff, mein Tacho zeigt ihn eh mit an, so spart sich dieses Grueppchen die Arbeit. Kleinere Abweichungen zur Summe der Tagesetappen sind auf Rundungsfehler zurueckzufuehren. Heute gibt es auch gleich ein kleines Jubilaeum, die 2000er Marke ist gefallen.

Bild aufgenommen am
10.07.2007, 16:01.
Rast- und wilder Zeltplatz in Finnland, wunderschön direkt am Meer gelegen.
 
Bild aufgenommen am
10.07.2007, 17:55.
Auf das Wetter bezogen scheint sich der Wechsel von Schweden nach Finnland gelohnt zu haben.

Ich war erstaunt, dass ich an einem solch wassernahen Platz nicht mit Mücken zu kämpfen hatte.
 
 

Kommentarfunktion ist deaktiviert